Das Orchester

Das Orchester

Generalprobe Herkulessaal 2018
Das sind wir

Das Liebhaber – Orchester des AOV umfasst  circa 60 Musiker, Studenten, Berufstätige und pensionierte Akademiker, Streicher, Holzbläser, Blechbläser und Schlagzeug. Meist spielen wir mit jungen, noch wenig bekannten, aber auch mit „etablierten“ Solisten.

Unsere beiden Jahreskonzerte veranstalten wir in der Münchner Musikhochschule oder in der großen Aula der Ludwig-Maximilians-Universität. Außerdem geben wir regelmäßig Gastspiele  im KUBIZ in Unterhaching. Seit über 30 Jahren sind wir das Orchester der Neuburger Kammeroper und haben dabei so manche Opernrarität wiederentdeckt. Zum Repertoire gehören hauptsächlich Werke der Klassik und Romantik.  Aber auch Kompositionen der Neuzeit fehlen nicht.

Geschichte

Der Akademische Orchesterverband München(AOVM) wurde am 12. Dezember 1898 als farbentragende, nichtschlagende studentische Verbindung der Universität München und der Technischen Hochschule (der heutigen TUM) gegründet und gehört noch heute zu den Orchestern der Münchner Universitäten. Im letzten halben Jahrhundert stand das Orchester unter Leitung bekannter Dirigenten und Komponisten, so Prof. Theodor Huber- Anderach und Dr. Paul Listl, den Dirigenten Rudolf Lamy, Hans Stadelmair und Georg Zettel. Im Herbst 2002 hat Alois Rottenaicher, langjähriger Dirigent der Neuburger Kammeroper, den Taktstock übernommen.

Herkulessaal 2018
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!